Herzlich willkommen, Besucher! [Registrieren | Anmelden

Kärnten

† Trauer um Udo Jürgens †

trauer_um_udo_juergens
Der Sänger, Komponist und Entertainer Udo JürgensUdo JuergensBilder von Udo Jürgens

Beschreibung

Udo Jürgens ist tot.

Ein Kärntner von Weltformat, ein einzigartiger Botschafter des Landes hat uns verlassen – „Die Bühne war sein Leben, nun hat er sie für immer verlassen“

Schlagerstar mit „unstillbarem Harmoniebedürfnis“

Ein Kärntner von Weltformat, ein einzigartiger Botschafter des Landes hat uns verlassen – „Die Bühne war sein Leben, nun hat er sie für immer verlassen.

 

 Udo Jürgens ist tot 

 

Der Sänger, Komponist und Entertainer Udo Jürgens

Publikumsliebling seit Jahrzehnten. Sänger und Entertainer Udo Jürgens 80-jährig gestorben. Fotograf: Klaus-Ingomar Kropf

 

Udo Jürgens soll bei einem Spaziergang am Sonntag Nachmittag bewusstlos zusammengebrochen und im Krankenhaus an akutem Herzversagen gestorben sein. Im Alter von 80 Jahren ist der Sänger und Komponist Udo Jürgens an diesem Sonntag gestorben. Wie sein Management mitteilte, brach er bei einem Spaziergang in Gottlieben im schweizerischen Kanton Thurgau bewusstlos zusammen. Er wurde sofort wiederbelebt und in das Krankenhaus von Münsterlingen gebracht. Dort verstarb der berühmte Interpret um 16.25 Uhr an Herzversagen.

Auch ganz Kärnten ist in tiefer Trauer. Tief betroffen zeigt sich auch Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser vom Ableben Udo Jürgens. „Mit ihm ist Kärntens international bekanntester Künstler und der größte Entertainer deutscher Sprache gestorben.

Udo Juergens

Kaum ein Sänger traf in den vergangenen Jahrzehnten so den Nerv der Massen – mit Hits wie „Griechischer Wein“ und „Ich war noch niemals in New York“ begeisterte Jürgens mehrere Jahrzehnte ein riesiges Publikum quer durch alle Altersschichten.

Die Bühne war sein Leben, nun hat er sie für immer verlassen“, sagte Kaiser und würdigt das unglaubliche Lebenswerk dieses Kärntners von Weltformat und Weltbürgers, der bis zuletzt in einzigartiger bewundernswerter Weise künstlerisch aktiv war und den Menschen so viel Freude und Nachdenklichkeit geschenkt hat.

Udo Jürgens – 5 Minuten vor 12 2007

„Udo Jürgens war Kärntens bekanntester Botschafter“, sagte Kaiser. Der Landeshauptmann hatte ihm Ende September d. J. zum 80. Geburtstag persönlich und namens des Landes gratuliert. „Seine Lieder sind ohne Ablaufdatum, sie begleiten und begeistern mittlerweile schon fünf Generationen“, sagte der Landeshauptmann damals.

Udo Jürgens stand immer für Unterhaltung mit Hirn, in seinen Liedern bekannte er immer Farbe.

Bilder von Udo Jürgens

Udo Jürgens, bürgerlich Udo Jürgen Bockelmann, war ein österreichischer Komponist, Pianist und Sänger. Er besaß neben der österreichischen seit 2007 auch die schweizerische Staatsbürgerschaft.

Oft legte er so den Finger auf Wunden und deckte bittere Wahrheiten auf. „Seine Werke sind eine Mischung aus ernster Nachdenklichkeit und ins Ohr gehender Melodien, sie treffen sehr oft mitten ins Herz“, sagt Kaiser.

Udo Jürgens – Aber bitte mit sahne (70 Geburtstag 2004)

Seine Lieder sind längst Klassiker geworden und werden unvergessen bleiben. Kärnten wird immer stolz auf ihn sein und ihm, dem größten Entertainer deutscher Sprache und einem der ehrlichsten Botschafter des Landes, ein bleibendes Gedenken in größter Dankbarkeit bewahren. Der Landeshauptmann spricht seiner Familie und seinen Angehörigen namens des Landes sein tiefes Mitgefühl aus.

Fotograf: Klaus-Ingomar Kropf
PRESSETEAM AUSTRIA

Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Karl Brunner

Ihre Weiterempfehlung?

0/50 ratings


Zusammenfassung:
5 stars
0
4 stars
0
3 stars
0
2 stars
0
1 stars
0


Geben Sie bitte ganz unten auch ein Kommentar zur Firmenbewertung ab.
Bitte Teilen + Bewerten
Listing ID: 843549713161d91f

Empfohlene Links

26 Antworten zu “† Trauer um Udo Jürgens †”

  1. Merci Udo Jürgens auf 22. Dezember 2014 @ 9:22

    Nur wer die Herzen bewegt, bewegt die Welt ( Ernst Wiechert ) Es ist unfassbar. Merci Udo Jürgens für alles.Es könnte ein Flugzeug abstürzen mit allen Politikern, es wäre nichts im Vergleich mit dieser tragischen Nachricht heute. Erhöht euch eure Diäten und arbeitet weiter gegen die Menschen und ihre Sehnsüchte. Es ist eure “ Fehlbilanz „. Diesen Ruhm und Ehre, wie Sie Udo zuteil wurde, habt ihr nie. Eine der letzten glaubwürdigen Personen der Öffentlichkeit ist von uns gegangen. Einigen wird es durchaus gefallen, dass die “ letzte “ moralische Bastion „gefallen“ ist. Die Welt wird morgen ohne Udo eine andere sein, ich schlage vor, wir kämpfen und halten das Erbe der Motivation, der Offenheit und der Liebe aufrecht.Gegen jegliche Gleichgültigkeit. Ich verneige mich in tiefstem Respekt.Du hast nicht nur “ ein wenig Liebe da gelassen „, sondern genug für alle.

  2. Sandy Simon auf 22. Dezember 2014 @ 9:23

    Danke für jede Antwort ohne Frage, für jede unberührte Berührung, fürs Tränen trocknen und Tränen weinen können, fürs nachdenken und leben können. Danke fürs verstehen ohne sich zu kennen.danke für dich Du unglaubliches Talent, du Mutiger aus der Seele sprechender…. im Herzen auf ewig.

  3. Gudrun Spielberger auf 22. Dezember 2014 @ 9:24

    Fassungslos. Man glaubt immer, dass Menschen wie Udo Jürgens für immer Leben. Weil sie da waren, solange man denken kann, weil ihre Lieder einen immer begleitet haben und weil man Menschen wie Udo nicht verlieren möchte. Er ist ein Vorbild, ein wunderbarer Musiker und charmanter und kluger Mensch gewesen und die Werte, die er vermittelt hat werden nicht vergessen. Dankbar, dass er nicht leiden brauchte. Schlimm ist der Tod immer für die, die zurückbleiben. Mein tiefes Mitgefühl seiner Familie und Freunden.
    Ruhe in Frieden

  4. Marc Gfrörer auf 22. Dezember 2014 @ 9:24

    Er lässt uns alles da, alles was ihm wichtig war, doch lieber Udo der Sand ist jetzt durch und wir sind fassungslos und einfach nur traurig. Er wollte die Ewigkeit und keinen Abgesang und genau diese Ewigkeit wünsche ich Dir von Herzen. Heute fliegen die Schwalben sehr tief und das Narrenschiff hat einen Passagier weniger. Heute will niemand nach New York, denn alle sind in Gedanken bei Dir und „Mitten im Leben“ hast Du uns verlassen. Was wichtig ist, ist nicht was man so nennt. Nicht was man hat und wem man alles kennt. Was wichtig ist begreift man oft zu spät, weil man es nicht mit dem Verstand versteht, aber was wichtig ist, was unendlich wichtig ist, dass warst Du und die Lücke die Du hinterlässt ist nicht zu füllen. Danke das es Dich gab…!

  5. Wolfgang Nagel auf 22. Dezember 2014 @ 9:25

    Lieber Udo, niemand wird mein Leben sicherlich jemals wieder so musikalisch prägen wie Du es getan hast. Aber es ist weit mehr als das. Soweit ich denken kann bin ich mit Deiner Musik aufgewachsen und sie hat mich durch jede Lebenslage begleitet. Du hast Maßstäbe gesetzt, die einfach nur einzigartig waren. Du warst ein grossartiger Jahrhundert-Komponist, Du hast die Menschen mit Deiner Ehrlichkeit, Deiner Klarheit, Deiner Authenzität, Deiner Haltung zum Leben und Deiner Liberalität begeistert.

    In einem Interview mit „Der Zeit“ hast Du kürzlich gesagt, dass Du noch einmal diese einzigartige Reise mit Deinen Fans erleben möchtest und dann langsamer tun möchtest.
    Den ersten Teil Deiner Tournee hast Du durch Deutschland, Österreich und die Schweiz dieser Tage abgeschlossen. Es wären jetzt die Zusatzkonzerte im nächsten Jahr gekommen. Aber alle Deine Fans hatten noch einmal Gelegenheit Dich zu erleben und die Kritiken haben sich in ihrer Euphorie geradezu überschlagen. Dein Tribute Album erhielt zuletzt Gold Status. Mehr geht in einem Leben nicht und insofern bleibt mir jetzt trotz aller Trauer nun auch etwas Trost, dass Du das alles nochmal erleben durftest, dass Du bis zuletzt die Menschen begeistert hast, dass Du nicht leiden musstest, dass Du zuletzt geborgen warst und dass Deine Lieder unvergänglich sein werden.

    Deine Fans werden Deine Lieder und ihre Botschaft im Herzen tragen und in Deinem Sinne an andere Menschen weiterreichen.

    Danke für alles! Alles Liebe aus aus Heilbronn, der Stadt, wo jede Tournee für Dich begann und die unendlich dankbar dafür bist, dass Du sie so in Deinem Herzen trugst…

  6. Bernd Sommer auf 22. Dezember 2014 @ 9:26

    Die Nachricht hat mich getroffen wie ein Schock, er hat mein gesamtes Leben so wie das von mindestens 3 Generationen begleitet, er war eine lebende Legende, einer der sein Leben in vollen Zügen genossen hat, auch wenn er vielleicht ein paar Jahre zu früh von uns ging so hatte er zweifellos einen würdigen Abgang ohne langes Leid, ein erfülltes Leben und alles was man sich an Erfolg wünschen konnte, mehr kann man in einem Menschenleben nicht erreichen, natürlich wird er wird mir fehlen, seine Musik ist unsterblich geworden. Vielen Dank für die Blumen , vielen Dank wie lieb von dir !!!

  7. Genauso hätte er es sich sicherlich gewünscht! Im gesegneten Alter von 80 Jahren, auf dem absoluten Höhepunkt seiner Karriere, „mitten im Leben“ während eines Spaziergangs aus dem Leben zu gehen. Dabei in den letzten Wochen nochmal bei fantastischen Konzerten zehntausenden seiner Fans wunderbare Stunden geschenkt. Welch ein Geschenk war dieser Mann für diese Welt!

  8. Silke Wingen auf 22. Dezember 2014 @ 9:27

    So wie er seiner Tochter ein „Lieben ohne Leiden“ wünschte, so ist er gegangen……. ohne Leiden.
    Ein ganz Großer verlässt die Bühne, seine Musik begleitete mich mein ganzes Leben lang. R.I.P

  9. Patricia Schmidt auf 22. Dezember 2014 @ 9:27

    Das trifft mich als wäre es eine mir nahestehende Person,das tut richtig weh.mein ganzes Leben war er da und hat mich mit seiner Musik begleitet,merci ,lieber Udo,für all deine Lieder

  10. Lieber Udo, liebe Angehörige, liebe Facebook-Udo-Fans hier, es ist schon merkwürdig: als ich die neue CD „Mitten im Leben“ (nicht das Tributealbum) zum ersten Mal sah, fiel mir eigentlich als erstes das viel zu weiß/bleich geschminkte Gesicht von Udo auf und genauso stark das schwarze Kreuz, dass sich rechts durch die Gebäude im Hintergrund abbildet. Ich dachte noch: wie konnte das Management nur so ein Coverfoto zulassen und hatte dann aber ein ganz komisches Gefühl: das wird Deine/seine letzte Tournee und das letzte Album sein.

    Da mich Deine Musik mein ganzes Leben (50+) begleitet hat, besorgte ich mir Karten für das Konzert in HH am 29.11.14 Meine Freundin und ich waren hin und weg und total berührt und begeistert…..!!!! Nun bist Du heute von uns gegangen…., von einer riesigen weltweiten Fangemeinschaft und vor allem, Deiner Familie! Auch wenn es hier vielleicht komisch oder unpassend klingen mag: für mich ist Dein Tod und vor allem wie Du gegangen bist, stimmig und in Übereinkunft mit Deinem Leben und ganzem Sein hier auf Erden. Wenn Du nicht mehr hättest singen oder die Tasten Deines Klaviers hättest streicheln können, hättest Du unendlich gelitten; es wäre wohl eine Art „Folter“ und extremer psychischer Schmerz für Dich geworden….und das wußte Deine Seele zu verhindern. Und das ist letztendlich gut so.

    Ich glaube, Du hast gefühlt, dass Du zunehmed schwächer wurdest und die Frühjahrstournee evtl. doch nicht mehr in kraftvoller, gewohnter Manier hättest bestreiten können. Auch wenn Dein so plötzlicher Tod vor allem Deine Familie so sehr schockt und schmerzt und sie sich nicht am Sterbebett von Dir verabschieden konnten, Du bist im Einklang mit Dir selbst gegangen von dieser Welt. In Würde und bei Dir angekommen! Und für all das, was Du hier in all den Jahrzehnten gegeben und geschenkt hast sage ich DANKE, DANKE, DANKE und sende Dir Licht und Liebe dorthin, wo Du jetzt bist und Deinen Familienangehörigen mein tiefes Mitgefühl! Ich zünde eine Kerze an…….

  11. Katrin Klabunde-Kasprzok auf 22. Dezember 2014 @ 9:29

    Schade, dass es ihn nicht mehr gibt, aber ich bin mir sicher, dass er sich gewünscht hat, so zu sterben. Er war mit 80 noch ein Star, gerade hat er noch mit viel Glanz und Gloria seinen 80sten Geburtstag gefeiert. Er ist gestorben als Star, und das mit 80 Jahren. Hochachtung vor diesm Mann!

  12. Brigitte Hammerschmid auf 22. Dezember 2014 @ 9:30

    Ich bin tief erschüttert. Am 5.12. Haben wir ihm, in der Stadthalle zugejubelt. Udo und seine Lieder haben mein Leben begleitet. Er starb, wie seine letzte CD heisst, mitten im Leben. Er verliess diese Welt im tosenden Jubel seiner zahlreichen Fans, eigentlich ein schöner Tod. Aber er wird mir sehr fehlen! Ich empfinde tiefes Mitgefühl mit seiner Familie

  13. Jennifer Runzer auf 22. Dezember 2014 @ 9:30

    Wie ich gestaunt habe.. als wir alle deinen 80. Feiern durften….da dachte ich mal wieder. …wie wunderbar!

    Griechischer wein….ich war noch niemals in new york….aber bitte mit sahne…mit 66 jahren. … 17 jahr blondes haar… ehrenwertes haus…. vielen dank für die blumen….uvm. jaaaa auch mich fast 31 Jahre…hast du Udo Jürgens geprägt. …und beim groß werden begleitet. …

    VIELEN DANK und eine wunderbare wolke….lass den himmel singen und tanzen!!!

  14. Mell Kunz Merci, Merci, Merci Udo Jürgens auf 22. Dezember 2014 @ 9:31

    Mell Kunz Merci, Merci, Merci
    Für die Stunden Cherie, Cherie
    Unsere Liebe war schön, so schön
    Merci Cherie
    Sei nicht traurig, muß ich auch von Dir geh’n
    Merci Udo…

  15. Gerlinde Staudenmayer auf 22. Dezember 2014 @ 9:32

    Bin voll geschockt, der Star meiner Kindheit, der musikalische Brgleiter meines bisherigen Lebens, du hast uns so viel menschliches gegeben, Ruhe in Frieden, Udo, ewig und unvergessen wirst du uns bleiben – Mitten im Leben!

  16. Ulrike Kolwitz auf 22. Dezember 2014 @ 9:32

    Ich bin sehr tief betroffen und sehr sprachlos. Gerade noch habe ich mir seine Sendung zum 80.angeschaut und mir die CD gekauft! Jetzt ist er tot. Ich hatte das Vergnügen ich durfte ihn sehen in Rostock damals und ich fand es toll obwohl ich noch so jung bin. Ich spreche seiner Familie meine tiefes Mitgefühl aus und hoffe er ruht in Frieden. Mit seinen Liedern ist er Kult geworden. In seinen Liedern wird er für uns immer weiter leben. Ruhe in Frieden lieber Udo, aber bitte mit Sahne

  17. Heidi Mantz auf 22. Dezember 2014 @ 9:33

    mitten im Leben, ohne Leiden, bist Du von uns gegangen. Ich bin bestürzt, dass Du diese Bühne verlassen hast und froh, dass ich Deine Bühne in Hannover am 25.11. noch erleben durfte. Mein Mann und ich hatten uns das Konzert gegenseitig zum Geburtstag geschenkt. Im Nachhinein das schönste Geschenk meines Lebens Gute Reise, Leb wohl und tief empfundenes Beileid an die Angehörigen und alle, die Dich lieb haben.

  18. Robert Graf auf 22. Dezember 2014 @ 9:34

    Tausend und aber Tausend Worte können diesen energiegeladenen, multitalentierten Musiker, Entertainer und Liedermacher nicht beschreiben. EINZIGARTIG, ja so war er, einzigartig in allem was er tat. Jedes Lied sang er mit einer einzigartigen Kraft, so als wäre es in diesem Moment entstanden.

    Und wenn er seine Lieder 100 x sang, so gelang es ihm jedes mal die Massen zu begeistern. Sein reger Geist, sein offenes Herz, sein außergewöhnliches Können und die Treue und Liebe zur Musik, garantierten Ihm den allergrößten Erfolg. Sich selbst und seine Fans, sein Publikum zufrieden zu stellen. Die Konzerte waren einmalige Erlebnisse…… lieber Udo, ich möchte still danke sagen, dass du so Vieles geschaffen hast. Ich werde mich an deinen Liedern erfreuen, auch nachdenken und auch weinen.

    DANKE – „Herr, schenke ihm die ewige Freude,…..! Amen.

  19. Katja Maria Werker auf 22. Dezember 2014 @ 9:35

    Katja Maria Werker: ich habe udo jürgens vor fast 20 jahren einmal samstags nachmittags hautnah in der essener grugahalle erlebt, bei den proben zu einer abendlichen grossen zdf fernsehshow mit dieter thomas heck. er musste auf seinen soundcheck warten und saß direkt neben mir auf der zuschauertribüne während rosenstolz, damals ganz am anfang ihrer laufbahn, noch probten. es waren viele grosse stars dort, alle waren toll. aber als udo dann dran war und ganz alleine am flügel spielte und ein bißchen jazzig improvisierte, war der gesamte saal, einschließlich anwesender techniker und des fernsehballetts, still und verzaubert. am ende gab es applaus von der ganzen belegschaft, es war, als stünde an einem sehr geschäftigen, professionen ort für ein paar minuten die zeit still. udo jürgens war ein ganz besonderer künstler mit ganz besonderer ausstrahlung. ein grossartiger pianist, sänger ,songschreiber, komponist und entertainer. r.i.p.

  20. Oya Moldenhauer auf 22. Dezember 2014 @ 9:36

    Ich war mit 13 Jahren das erste Mal in seinem Konzert in Ulm. Damals hat mich Udo auf die Wange geküsst und ich habe tagelang diese Stelle nicht gewaschen. Ich habe ihn jetzt zuletzt am 29. November gesehen….eine wahnsinnig toller Entertainer. Ich wünsche der Familie viel Kraft und dir, lieber Udo, eine gute Reise……du lebst in deinen Liedern weiter.

  21. Claus Michael Sattler auf 22. Dezember 2014 @ 9:36

    Ich war zwar schon oft in New York, aber niemals auf Hawai. Ich ging auch noch nie in zerrissenen Jeans durch San Francisco, aber Sie Herr Jürgens sind nun von allen Zwängen befreit. Danke für diese wundervolle Musik, die immer wieder neue Menschen berührt. Danke!

  22. Bianca Zangl auf 22. Dezember 2014 @ 9:37

    Da tritt ein ganz großer von der Bühne. Danke Udo, danke für die unsterbliche Musik die du uns hinterlässt.
    Was wäre eine Party ohne GRIECHISCHER WEIN.

    Was wäre Fernweh ohne ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK

    Was wären Tom und Jerry ohne VIELEN DANK FÜR DIE BLUMEN

    was wären Kirschen und Banane ohne ABER BITTE MIT SAHNE

    Was wäre eine Liebeserklärung ohne 17 JAHR BLONDES HAAR

    Was wäre ein Leben ohne deine Musik?

  23. Andreas Kranzl für Udo Jürgens auf 22. Dezember 2014 @ 9:37

    Die Mama von Forrest Gump sagt kurz vor ihrem eigenen Sterben:

    DER TOD GEHÖRT ZUM LEBEN DAZU.

    Ich weiß nicht wie oft dein Herz insgesamt geschlagen hat. Sich nach 80 Jahren dafür zu entscheiden, nicht mehr zu wollen, finde ich absolut legitim.

    DANKE FÜR DEINE LIEDER DURCH DIE DU VIELE ANDERE HERZEN ZUM HÖHER SCHLAGEN GEBRACHT HAST UND WEITERHIN BRINGEN WIRST.

    Du bist von unserer Runde gegangen, deine Lieder und die Erinnerung an Erlebtes bleiben.

    MERCI FÜR DEIN IRDISCHES TUN UND SEIN.

    JETZT GENIESZ DEIN HIMMELSDASEIN,
    ABER BITTE MIT SAHNE.

    Andreas Kranzl

  24. Christopher Meierhold auf 22. Dezember 2014 @ 9:38

    Christopher Meierhold Lieber Mr. Einsamkeit,
    ich glaube nächstes Jahr wird alles anders, das Jahr deiner Träume. Geh nicht heute Nacht, morgen weht ein anderer Wind. Denn immer wieder geht die Sonne auf, wenn die Nacht vergeht – die Sonne und du.

    Du wirst sie finden, Jenny, Mathilda, Angela, Gina, wie sie auch heißen mag, hauptsache 17 Jahr, blondes Haar.

    Mein größter Wunsch für dich ist Liebe ohne Leiden. Das ist das, was wichtig ist, denn dann bist du nie mehr allein und verlierst endlich
    deine Einsamkeit.

    Dann, nach all‘ den Jahren mit ihr, mit 66 Jahren, wirst du nicht mehr sagen: „Ich war noch niemals in New York“. Du warst dann in Paris, einfach so zum Spaß, und auch in Wien, sahst Kairo bei Nacht, trankst griechischen Wein (aber bitte mit Sahne) und sagtest buenos Dias, Argentina.

    Was ich dir sagen will, ist: Blicke auf und nach vorn und das Leben gewinnt! Du lebst nur einmal!

    Christopher Meierhold

  25. Alice Fonck auf 22. Dezember 2014 @ 9:39

    Alice Fonck Merci Udo …… RIP

    Merci, merci, merci
    Für die Stunden, Chérie, Chérie, Chérie
    Uns’re Liebe war schön, so schön, merci, Chérie
    Sei nicht traurig, muß ich auch von dir geh’n
    Adieu, adieu, adieu
    Deine Tränen tun weh, so weh, so weh
    Unser Traum fliegt dahin, dahin, merci, Chérie
    Weine nicht, auch das hat so seinen Sinn

    Schau nach vorn, nicht zurück, zwingen kann man kein Glück
    Denn kein Meer ist so wild wie die Liebe
    Die Liebe allein, nur die kann so sein
    So sein, so sein

    Merci, merci, merci
    Für die Stunden, Chérie, Chérie, Chérie
    Uns’re Liebe war schön, so schön, merci, Chérie

    So schön, so schön, merci, Chérie
    So schön, so schön, merci, Chérie, merci

  26. Renate Lenz auf 22. Dezember 2014 @ 9:40

    Renate Lenz Ich verneige mich vor dem grossartigen Udo Juergens, der mit seinen tiefgruendigen Texten und bewegenden Melodien so viele Menschen erreicht hat. Ich war 2 x bei Konzerten in der Wiener Stadthalle, je 3 Stunden volles Programn, super Stimmung und du hast jedesmal das Gefuehl vermittelt, als waere es dein wichtigstes Konzert!

    Ich ziehe den Hut und es macht mich traurig, weil ich im Februar nochmals dein Konzert i.d. stadthalle besuchen wollte…allerdings, bei deiner Ehrensendung zum 80. Geb tag haben deine Augen irg.wie leer gewirkt und ich hatte ein seltsames Gefuehl dabei…wie auch immer, du warst / bist ein Ausnahmekuenstler, deine Texte gehen ins Herz und du wirst unvergessen bleiben ! Deine Kinder, deine Familie kann stolz auf dich sein !!! Schlaf gut Udo

Acrylglas Paravent

Paravent aus Acrylglas

Acrylglas Sichtschutz Raumteiler. Sichtschutz für Garten und Terrasse. Mit www.skydesign.news attraktive Terrassen und gemütliche Sitzplätze gestalten.

Skydesign Sichtschutz Raumteiler

Paravent für die Terrasse

Sichtschutz weiss aus Fiberglas

Weißer Sichtschutz in modernen Design - Sichtschutzzaun Shop

Mobiler Sichtschutz in Grau als Raumteiler

Balkon Sichtschutz Exklusiv Schwarz

Bambus-Sichtschutz-Raumteiler für Aussen und Innen mit Fiberglas Sticks

Mobilder Sichtschutz aus Bambusrohre

Balkon Sichtschutz in Grün für Terrasse und Garten Raumtrenner

Sichtschutz für Zaun Grün

Sichtschutz Raumteiler in Schwarz für die Terrasse und Balkon Outdoor Sichtschutz

Büro, oder Balkon Sichtschutz Exklusiv Schwarz

Dunkelbrauner Sichtschutz aus Holz Optik

Büro & Hoteleinrichtung Sichtschutz Braun

Anstecker & Pins nach Maß

Anzug Pins, Pins, Anstecker Sakko