Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

Über Presseteam Austria Redaktion

Beschreibung

Serhan Güven Wörthersee

 

International ausgezeichnet: VIVAMAYR Maria Wörth & Altaussee gewinnen...

VIVAMAYR Maria Wörth & Altaussee. Am 14. Juli 2018 erhielten die renommierten Health Resorts, die sich als Lebensbegleiter zu einem ganzheitlichen Verständnis von Gesundheit sehen, […]

büro office

 

Büromaterial Online Shop

Geschmackvolle Design Büromöbel online bestellen. Büromaterial und Sichtschutz Raumteiler günstig bestellen. Hier finden Sie die besten Office Discount Lösungen aus dem Bene Büromöbel Schauraum in […]

Sky Design Sichtschutz

 

Skydesign Sichtschutz Raumteiler

Einzigartig und innovativ im Design und von bester Qualität – Skydesign Raumteiler bietet Ihnen den optimalen Sichtschutz fürs Büro, Terrasse, Hotels und für zu Hause. […]

Mike Diwald ORF

 

“Reunion Concert” der “Bubbles”

Lust auf mehr gab es am Freitag, den 13.07.2018 im Cafe LustGarten in Klagenfurt am Wörthersee. Unter dem Aufhänger “One Night Only” fand das “Reunion […]

Ernst Fischer DSC 8006 250x250 - Fisher's by the sea Velden KIK

 

Fisher’s by the sea Velden KIK

Exklusives Bekleidungsgeschäft in Velden am Wörther See mit Marken wie Philipp Plein, PleinSport, SKY, Black Orchid, Unpublished, Camilla, Hanky Panky, Friendly Hunting, MC2 St.Barth, Jimmy […]

Dritten Cesár

 

DAS WAR „GOGO BY THE SEA“ BY FISHER´S IN VELDEN AM WÖRTHERSEE

Auch in diesem Jahr ließen sich Manuela und Ernst Fischer wieder etwas ganz Besonderes für ihren jährlichen Event am Wörthersee einfallen. Wie schon Tradition, gab […]

haubenlokale wörthersee

 

Fete Blanche DeLuxe im Bad Saag

Der kulinarische Hotspot am Wörthersee, das 3 Hauben gekrönte SEE RESTAURANT SAAG, war Schauplatz des wohl elitärsten Events der Fête Blanche. Das Wetter hielt im […]

Zeitumstellung auf Sommerzeit: EU-Abstimmung

 

EU Umfrage Abschaffung Sommerzeit

Umfrage Sommerzeit Winterzeit: Auch Brüssel startet Umfrage zur Sommerzeit. Die Sommerzeiten sind in einer EU-Richtlinie geregelt, die auch geändert werden kann. Nun können Befürworter und […]

lanker obergantschnig

 

Lanker | Obergantschnig Rechtsanwälte Sommerfest

Sommerfest der Rechtsanwaltskanzlei „Lanker & Obergantschnig“ in Feldkirchen. Kürzlich feierte in der Kirchgasse 18 in 9560 Feldkirchen die Rechtsanwaltskanzlei „Lanker & Obergantschnig“ ihr erstes Sommerfest. […]

Leeb - FliesenLeeb Klagenfurt

 

Sommerfest Fliesen Leeb Klagenfurt

Das Team von Fliesen Leeb und Dali Oleschko Couture luden zum jährlichen Sommerfest in die Völkermarkter Straße ein. Erfrischende Sommergetränke aus der Hauseigenen Cocktailbar und […]

Seite 1 von 401 2 3 40

Wie Roboter das Leben behinderter Menschen verändern…

Allgemein 5. März 2018

Landesenquete: Wie Roboter das Leben behinderter Menschen verändern…

Utl.: LHStv.in Beate Prettner und Behindertenanwältin Isabella Scheiflinger: Mit Robotics 4.0 im Spannungsfeld zwischen Chance und Risiko

Kärnten ist das einzige Bundesland, das eine jährliche Landesenquete – rund um den internationalen Tag für Menschen mit Behinderung am 3. Dezember – organisiert. Heuer fand dieser im Congress Center Villach statt mit einer Rekordbeteiligung von 500 Menschen. Für das spannende und vor allem brisante Thema „Menschen mit Behinderung und Robotics 4.0“ konnten als Referenten internationale Kapazunder auf diesem Gebiet gewonnen werden. Veranstaltet wird die Enquete, die heute das 9. Mal abgehalte wurde, von der Anwaltschaft für Menschen mit Behinderung (Leitung Isabella Scheiflinger) in Kooperation mit Sozialreferentin LHStv.in Beate Prettner.

Wie Prettner betonte, stehe das Thema im Spannungsfeld von technischem Fortschritt und menschlicher Ethik. Roboter und Künstliche Intelligenz dürften den Menschen nicht ersetzen, vielmehr müssten Roboter Menschen ergänzen. „Technologischer Fortschritt muss Hand in Hand mit ethischen Ansprüchen gehen. Es ist kein Gegeneinander. Es ist ein Miteinander. Ich bin überzeugt: Fortschritt wird nur dann im wahrsten Sinne des Wortes für den Menschen fortschrittlich sein, wenn er den Menschen erfasst – in seinem So-Sein“, erklärte die Sozialreferentin.

Tatsächlich unterstrich der Schweizer Wissenschafter Robert Riener genau diesen Aspekt – der Roboter als Ergänzung des Menschen – in seinem Referat mit anschaulichen Beispielen: Bei Therapien arbeiten Roboter und Therapeut in Kooperation: Der Roboter übernimmt die Kraft, der Mensch die Erfahrung, oder der Mensch übernimmt das Tun, der Roboter die Präzision. In der Pflege könnten auch Robotertiere zur Verwendung kommen – etwa als Alternative in Heimen, in denen keine Haustiere erlaubt seien. „Es gibt auch schon Armtherapieroboter und Laufbandroboter, die großartig eingesetzt werden können“, hob Riener hervor. „Es gibt auch Geräte zur Alltagsunterstützung und als Assistenz-Gerät.“

Genau die Frage der Pflegeassistenz – Chancen und Möglichkeiten – stand für Isabella Scheiflinger im Mittelpunkt der Diskussion. „Zwei Punkte sind mir dabei besonders wichtig – dass die Entscheidung über die gewählte Assistenzform bei den Menschen mit Behinderung bleibt und dass auch technische Formen der Assistenz leistbar sind, also allen Menschen mit Behinderung, die diese Art der Assistenz benötigen, gleichermaßen zur Verfügung stehen.“

„Wir werden jedoch auch sehr genau auf die mit dem technischen Fortschritt verbundenen Risiken hinschauen“, versprach Scheiflinger, die betonte, dass technische Hilfsmittel alleine den – für viele Menschen mit Behinderung sehr wichtigen – persönlichen Kontakt zu den Assistenten nicht ersetzen können.

Auch für Wissenschafter Riener stand fest: „Wenn wir uns nach der Definition eines Roboters halten – ein Roboter ist eine Maschine, die sich mit dem Menschen verbindet – holen wir das Beste für den Menschen heraus..“

Bitte Teilen + Bewerten

Gewinnspiele

Allgemein 29. Januar 2018

Urlaub am Wörthersee Gewinnspiel

Presseteam Austria Facebook Gewinnspiele

Die Wirtschaftskammer Kärnten und das Presseteam Austria verlosen ein Luxus Wellnesswochenende im 5 Sterne Hotel Schloss…

Posted by Presseteam Austria Social Media Marketing on Montag, 29. Januar 2018

Wirtschaftskammer Kärnten

Bitte Teilen + Bewerten

Shopware Erfahrungen

User Forum 29. November 2017

Bewertungen von Shopware – Kundenbewertungen Forum. Vertrauen Sie Shopware AG? Machen Sie es wie alle Kunden und berichten Sie noch heute von Ihren Erfahrungen mit Shopware AG, der Shopwarelösung.

Gibt es mehr Vorteile, oder Nachteile?
Ist das Preisleistungsverhältnis OK?
Erfahrungen, Vorteile und Nachteile?
Erfahrungen / Hilfestellung zum Wechsel.
Wer hat Erfahrungen mit Shopware od. ähnlichem?
Die 12 besten Alternativen zu Shopware ?
Bye Bye Shopware – Willkommen Sellmato?
Shopware statt PlentyMarkets – Shopware?
Multi-Channel Shopware Blog

Wir freuen uns über eure neutralen Berichte und Hilfestellungen.

Bitte Teilen + Bewerten

Plentymarkets Erfahrungen und Hilfestellungen

Allgemein, User Forum 29. November 2017

Bewertungen von Plentymarkets – Kundenbewertungen Forum. Vertrauen Sie Plentymarkets? Machen Sie es wie alle Kunden und berichten Sie noch heute von Ihren Erfahrungen mit Plentymarkets, der Shopwarelösung.

Gibt es mehr Vorteile, oder Nachteile?
Ist das Preisleistungsverhältnis OK?
Erfahrungen, Vorteile und Nachteile?
Erfahrungen / Hilfestellung zum Wechsel.
Wer hat Erfahrungen mit Plentymarkets od. ähnlichem?
Die 12 besten Alternativen zu plentymarkets?
Bye Bye Plentymarkets – Willkommen Sellmato?
Shopware statt PlentyMarkets – Shopware?
Multi-Channel plentymarkets Blog

Wir freuen uns über eure neutralen Berichte und Hilfestellungen.

Bitte Teilen + Bewerten

I Love Steiermark Shop

Allgemein 5. Oktober 2017

Bitte Teilen + Bewerten

Blogger Jobs

Allgemein 18. März 2017

Bloggerjobs Jobs Aufträge für Blogger 150x130 - Blogger Jobs

Kennst du die das Presseteam Austria? Wir sind ein rasch wachsendes Medienunternehmen aus Österreich, direkt vom Wörthersee und schreiben für unsere Kunden und Auftraggeber emotionale Artikel, die gesamten deutschsprachigen Raum gelesen und weiterverbreitet werden.

Liebst du auch gefühlvolle, positive, emotionsgeladene Storys, hast du eine Vorliebe für Kurzgeschichten und einen guten Blick für die Details im Text? Hast du feinfühlig verinnerlicht, dass der Leser immer im Mittelpunkt stehen soll und eine Story erst dann gut geschrieben ist, wenn sie beim Leser eintrifft?

Wenn ja, dann bist du exakt richtig bei uns, denn wir suchen zur Verstärkung unseres Redaktion-Teams zum baldmöglichsten Zeitpunkt einen

Onlineredakteur, oder Blogger (m/w)

DEINE AUFGABEN

Mitarbeit in der Redaktion von Presseteam Austria
Recherche und redaktionelles Schreiben
Inhalt- und Headline Optimierung
Aufspüren von spannenden Storys

DEIN PROFIL

Kreativer Schreibstil
100% verlässlich in Rechtschreibung und Grammatik
Sehr hohe Online-Affinität
eine grundsätzliche Ahnung vom Heimwerken, Basteln, Handarbeiten, etc. ist von Vorteil

DAS BIETEN WIR

Eine Freiberufliche Home Office Funktion in einem innovativen Unternehmen. Eine tolle Arbeitsatmosphäre in unserem energiegeladenen Team mit Herz und Humor, viel Eigenverantwortung und täglich neue Herausforderungen.

Bewerbungen nehmen wir nur per E-Mail an blogger(@)presseteamaustria.at entgegen. Postalische Bewerbungen senden wir nicht zurück.

Bitte Teilen + Bewerten

Günstige Adressen kaufen Österreich

Allgemein 21. Februar 2016

adressen kaufen preis 150x125 - Günstige Adressen kaufen Österreich

Adressen kaufen Österreich im www.adressen-shop.at

facebook - Günstige Adressen kaufen Österreichtwitter - Günstige Adressen kaufen Österreichgoogle - Günstige Adressen kaufen Österreichpinterest - Günstige Adressen kaufen ÖsterreichÖsterreichische Adressen kaufen

Österreichische Adressen kaufen

Telefonbücher Österreich

facebook - Günstige Adressen kaufen Österreichtwitter - Günstige Adressen kaufen Österreichgoogle - Günstige Adressen kaufen Österreichpinterest - Günstige Adressen kaufen ÖsterreichAbschleppdienst

www.adressen-shop.at

Adressdatenbanken Österreich

facebook - Günstige Adressen kaufen Österreichtwitter - Günstige Adressen kaufen Österreichgoogle - Günstige Adressen kaufen Österreichpinterest - Günstige Adressen kaufen ÖsterreichAbscheider u Separatoren

Firmenadressen Österreich

facebook - Günstige Adressen kaufen Österreichtwitter - Günstige Adressen kaufen Österreichgoogle - Günstige Adressen kaufen Österreichpinterest - Günstige Adressen kaufen ÖsterreichAbluftreinigung

Adressverzeichnisse Österreich

facebook - Günstige Adressen kaufen Österreichtwitter - Günstige Adressen kaufen Österreichgoogle - Günstige Adressen kaufen Österreichpinterest - Günstige Adressen kaufen ÖsterreichAbfüllanlagen u -maschinen

Firmendatenbanken Österreich

facebook - Günstige Adressen kaufen Österreichtwitter - Günstige Adressen kaufen Österreichgoogle - Günstige Adressen kaufen Österreichpinterest - Günstige Adressen kaufen ÖsterreichAbdichtungen

Firmenadressen kaufen Österreich

facebook - Günstige Adressen kaufen Österreichtwitter - Günstige Adressen kaufen Österreichgoogle - Günstige Adressen kaufen Österreichpinterest - Günstige Adressen kaufen ÖsterreichAbbeizereien u Ablaugeunternehmen

Branchenbücher Österreich

facebook - Günstige Adressen kaufen Österreichtwitter - Günstige Adressen kaufen Österreichgoogle - Günstige Adressen kaufen Österreichpinterest - Günstige Adressen kaufen ÖsterreichAbfall-, Entsorgungs- u Deponietechnik

Bitte Teilen + Bewerten

Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.

Allgemein 16. September 2015

hilfswerk kärnten logo

Im Juni 2015 sind die ersten Bewohner in die neu errichtete Wohnanlage „Glanhof“ in der Pischeldorfer Straße in Klagenfurt eingezogen. Hier werden unter anderem auch 16 Mieterinnen und Mieter vom Hilfswerk im Zuge des betreubaren Wohnens unterstützt. Dieser Tage wurde nun ein weiteres „Highlight“ feierlich eröffnet – der „Generationentreff“.

facebook - Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.twitter - Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.google - Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.pinterest - Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.DSC_Lobi_018

Hier sollen alte und junge Menschen gemeinsam Freizeit leben und erleben. Ab sofort werden verschiedenste Veranstaltungen, Work-Shops und Fachvorträge angeboten. Das Besondere daran: durch die Kooperation mit der Stadt Klagenfurt ist das Angebot nicht nur den Bewohnern vorbehalten, alle Klagenfurterinnen und Klagenfurter haben die Möglichkeit an den Veranstaltungen teilzunehmen bzw. der Raum kaum auch gemietet werden .

Die Bilder zur Veranstaltung finden Sie auf: www.paparazzi1.net

Hilfswerk Präsidentin Elisabeth Scheucher-Pichler: „Projekte wie dieses haben Zukunftscharakter. Hier schaffen wir wieder die Möglichkeit, dass Alt und Jung miteinander leben und lernen. Ähnlich, wie es früher in Großfamilien war.“

Bei der gestrigen feierlichen Eröffnung waren neben Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz Vizebürgermeister Christian Scheider und Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler sowie die beiden Stadträte Ruth Feistritzer wie Otto Umlauft auch zahlreiche Vertreter des Gemeinderates und der Abteilungen des Magistrates, Prominenz aus Wirtschaft und öffentlichem Leben sowie viele Bewohnerinnen und Bewohner anwesend. Die Segnung des Kreuzes für den Generationentreff nahm der Bruder der Hilfswerkpräsidentin Stadtpfarrer Mag. Johannes Pichler vor. Das Hilfswerk Generationsteam unter der Koordinatorin von Frau Margarete Jeschofnik, Bezirksleiterin Klagenfurt Stadt/Land Gerda Fodermayer und der Alltagsmanagerin Saskia Rauscher für das betreubare Wohnen im Glanhof wurde wortreich vorgestellt.

facebook - Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.twitter - Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.google - Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.pinterest - Hilfswerk Kärnten und Stadt Klagenfurt eröffnen Klagenfurts ersten „Generationentreff“.DSC_Lobi_007

In den Grußworten der anwesenden Ehrengäste wurde dem Hilfswerk, vor allem der Präsidentin des Hilfswerks Kärnten für ihr Engagement und ihrem Tatendrang bei der Umsetzung sozialer Projekte, lobende Worte entgegengebracht.

Passend zum Generationentreff brachte sich der Kindergarten Schleppealm mit zwei Ständchen ein und eine Gruppe von Ehrenamtlichen unter der Leitung von Seniorentrainerin Helga Huber-Lerchster begeisterte das Publikum mit einem Klatschspiel.

Musikalisch umrahmte das Duo „Saxoano“ ,Vater und Sohn (Rudolf und Bernhard Kaimbacher) die Veranstaltung. Die Bilder für die Vernissage unter dem Motto „Architektur der Großstädte“ wurde von Herrn DI Stefan Kartnig zur Verfügung gestellt.

Alles in allem eine gelungene Eröffnung – vielen Dank an alle, die uns gestern die Ehre gegeben haben.

Aktuelle Veranstaltungen Herbst/Winter 2015

Jeden Dienstag, 14.30 bis 16.30 Uhr
Turnen, Kompetenztraining,Gedächtnistraining für Jung und Alt

Jeden Donnerstag von 15.30 bis 17.00 Uhr
„Seit-Schluss – Tanzen bringt Dich in Fluss“
Zu flotten Rhythmen wird getanzt und die Ausdauer trainiert.

Jeden Freitag von 14.00 bis 16.30 Uhr
„Kumm setz’ ma uns z’samm und ratsch’ ma a bissl“
Gemütliches Zusammentreffen und fröhlicher Austausch unter dem Motto „Zeit schenken“.
Jeder ist ohne Voranmeldung herzlich Willkommen.

2. Dezember 2015
Adventkonzert mit Max Müller und Vernissage mit Bildern seiner Mutter Mathilde Müller.

Kontakt:
Hilfswerk Kärnten
8.-Mai-Straße 47
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Bitte Teilen + Bewerten
UA-56808057-1