Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

 

Rekordzahl: Über 500 Aussteller aus 22 Nationen in Klagenfurt

Beschreibung

Holzmesse trumpft mit Innovation-Area auf!

Auf einer Gesamtausstellungsfläche von 30.000 Quadratmetern findet am Messegelände Klagenfurt vom 29. August bis 1. September 2018 erneut die INTERNATIONALE HOLZMESSE und HOLZ&BAU statt. Die 502 Aussteller aus 21 Nationen zeigen hier eindrucksvoll die gesamte Wertschöpfungskette: Von Forst bis Sägewerkstechnik, von Bioenergie bis Logistik, sowie von Holzbautechnik bis Tischlerei- und Zimmereibedarf. Zu den Highlights zählen in diesem Jahr die Innovation-Area, eine Forstunternehmer- Tagung und der neue Ausstellungsschwerpunkt „Treffpunkt Jagd“. Erstmals findet die bedeutende Fachmesse auf Wunsch der Branche von Mittwoch bis Samstag statt.

Holzmesse Klagenfurt - Rekordzahl: Über 500 Aussteller aus 22 Nationen in Klagenfurt

Sie ist das Flaggschiff der KÄRNTNER MESSEN und findet im Zweijahres-Rhythmus am Messegelände Klagenfurt statt. Die Rede ist von der INTERNATIONALEN HOLZMESSE und HOLZ&BAU, die heuer vom 29. August bis 1. September 2018 über die Bühne gehen wird. „Mit 21.500 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland ist sie die tonangebende Fachmesse für die Forst- und Holzwirtschaft im mittel- und südosteuropäischen Raum“, betonen Messepräsidentin Dr. Maria Luise Mathiaschitz und Messe-Geschäftsführer Ing. Erich Hallegger. Und auch die Struktur und Qualität der BesucherInnen kann sich absolut sehen lassen: laut einer Umfrage durch das Marktforschungsunternehmen „Der Ladler“ gaben bei der letzten Veranstaltung 50 % der BesucherInnen an, Alleinentscheider im Unternehmen zu sein.

FORSTWIRTSCHAFT: VIELE PROMINENTE NEUZUGÄNGE AN FIRMEN

Der wohl prominenteste und größte Ausstellungsbereich innerhalb der INTERNATIONALEN HOLZMESSE umfasst traditionell den Bereich Forstwirtschaft. Das

Angebot reicht hier von Holzernte- und Seilkrantechnik über Aufforstung bis hin zu Forst- und Sicherheitsbekleidung, sowie Forstwerkzeugen. Besonders erfreulich ist der Zugang zahlreicher neuer Top-Unternehmen, wie beispielsweise Mayr-Melnhof-Forsttechnik mit Forstmaschinen, Kippmastseilgeräte und Laufwagen, die Firma Neuson Forest mit Harvester-Holzerntemaschinen und last but not least aus Estland, die Firma AS Fors MW mit Rückewagen und Forstanhänger.

SÄGEWERKSTECHNIK: VON EINSCHNITTSYSTEMEN BIS MOBILSÄGEN

Das Who is Who der namhaftesten und bedeutendsten Säge- und Holztrocknungsanbieter geben sich auf der INTERNATIONALEN HOLZMESSE ein Stelldichein und informieren das Fachpublikum lückenlos über Sägewerkstechnik und Einschnittsysteme, über Holztrockentechnik und Werksvermessung bis hin zu Entrindungsanlagen und EDV-unterstützter Optimierungstechnik. Und auch hier können die KÄRNTNER MESSEN mit zahlreichen neuen Anbietern aufwarten, wie etwa mit der Firma Möhringer-Anlagenbau mit Sägewerksanlagen, Gatter-, Besäum- und Zuschnittanlagen, Schnittholzsortierungsanlagen sowie automatischer Stapelung individueller Kundenkommissionen. Ebenfalls erstmals in Klagenfurt mit am Start ist die Firma HDS-Group mit Maschinenwerkzeuge und –teile für die Sägewerkstechnik oder die die Firma RC Novo Mesto aus Slowenien mit diversen Holzprodukten und Investitionsmöglichkeiten in der Region. Abgerundet werden die Neuzugänge mit den Firmen Maximer (Sägewerkstechnik), Schiki (Förderbänder, Ketten, Kettenräder) sowie die VTS Group aus der Ukraine mit Sägewerksausrüstung und Sägewerksmaschinen.

MOBILE SÄGEN. Natürlich dürfen Mobile Sägen in der Angebotspalette der Sägewerkstechnik nicht fehlen. Und das Besondere daran, alle Maschinen kann man vor Ort im Vollbetrieb erleben. Neben den bestehenden Firmen Mebor, Wood-Mizer, Serra, Resch & 3 sowie Zenz dürfen wir heuer erstmals die Firma Logosol mit mobilen Holzbearbeitungsmaschinen und mobilen Sägewerken in Klagenfurt begrüßen.

Hasslacher Holzbau - Rekordzahl: Über 500 Aussteller aus 22 Nationen in Klagenfurt

TRANSPORT & LOGISTIK: VON LKW-ZUGMASCHINEN BIS LAGERTECHNIK

Ein sachgemäßer Abtransport aus dem Wald wird immer wichtiger, ohne den wäre letztendlich ein effizienter Holzhandel so gut wie unmöglich. Und damit man diesbezüglich am neuesten Stand ist, bietet die INTERNATIONALE HOLZMESSE eine Vielzahl professioneller Anbieter an, allen voran die Firmen Ressenig, Mercedes-Benz, Gsodam, Schwarzmüller, Peischl, Kogler oder Wiegele Trucks. Premiere in Klagenfurt feiert die Firma Tschann Nutzfahrzeuge mit dem Tatra Phoenix Allrad LKW für den Holtransport. Prominent bestückt ist auch der Logistikbereich mit Stapler und Combiliften: Die Firmen

Kalmar, Ascendum-Volvo, Zeidler oder Bulmor führen die Ausstellerliste an, heuer gesellt sich erstmals die Firma Durwen mit Anbaugeräten für Gabelstapler dazu.

BIOENERGIE&UMWELTTECHNIK: VORHANDENE RESSOURCEN NÜTZEN

Als Alternative zu fossilen Brennstoffen wird zunehmend Bioenergie eingesetzt. Sie schont die natürlichen Ressourcen und hilft, schädliche Emissionen zu reduzieren. Bevor die Biomasse (z.B. Holz, Stroh, Mais, Bioabfälle) jedoch als Brennsoff, Elektrizität oder Wärme genutzt werden kann, muss sie durch unterschiedliche Technologien umgewandelt werden. Und auch die INTERNATIONALE HOLZMESSE setzt auf diesen Trend und vereint in diesem Ausstellungsbereich verschiedene Energieträger, Kleinkraftwerke, Sieb- und Zerkleinerungstechnik oder die gesamte Verbrennungs- und Umwelttechnik. Zu den Top-Ausstellern in diesem Bereich zählen u.a. die Firmen Holzenergie Wegescheid, Fröling, Herz und Hargassner.

HOLZ&BAU: DIE BELIEBTE FACHMESSE FÜR ZIMMERER UND TISCHLER

Im Jahr 2018 geht der wichtigste Branchentreff für den Holzbau in Österreich, die HOLZ&BAU bereits in ihre vierte Runde und setzt verstärkt auf den Tischler. Auf einer Gesamtausstellungsfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern wird erneut alles gezeigt, was für das Thema „Bauen mit Holz“ von Interesse ist. Das Ausstellungsspektrum reicht von neuesten Handmaschinen und Holzbau-Software, über Holzbausysteme, Holzwerkstoffe und Verbindungstechniken bis hin zu den Fachschulangeboten (Holztechnikum Kuchl) und Holzliteratur.

LEITBETRIEBE UMFASSEND VERTRETEN.

Die Ausstellernamen sind bestens in der Branche bekannt: wie z.B. die Firma Steico mit Holzfaser Dämmstoffen und Konstruktionsmaterial aus Holz, weiters die Firma Mafell mit Elektrowerkzeugen für den Tischler und Zimmerer und im Verpackungsbereich die Firma Zaruba mit Umreifungsgeräten und Verpackungsmaterial. Weiters mit dabei die Firma Hans Hundegger mit den Abbundmaschinen, die Norica-Timber Vertriebs GmbH mit Brettschichtholz, Brettsperrholz, Holzbausysteme oder GLT- geprüfte Leimholzträger. Ein wichtiger Aspekt sind auch die Software-Anbieter in diesem Bereich: hier besonders hervorzuheben die Firmen Dietrich´s, Sema, Alpha Software, Haugensteiner oder HSBCAD.

INNUNGEN UND VERBÄNDE. – Abgerundet wird das Angebot mit den Präsentationen der Holzbau- und Tischlerinnung sowie mit dem Fachverband der Holzindustrie, die heuer mit Konstruktionsvollholz und MH Massivholz aufwartet. Angesprochen werden mit dem Ausstellungssegment vor allem Holzbaumeister, Fertighausproduzenten, Architekten, Dachdecker und Tischler. Dazu der Bundesinnungsmeister Holzbau, Ing. Hermann Atzmüller: „Von Lehrlingsbewerben bis hin zur Leistungsschau über Holzbauten sowie spannende Fachvorträge ist die HOLZMESSE ein Garant für den Erfolg der Holzbaumeister sowie deren Baustoff Holz“.

Holzmesse Klagenfurt - Rekordzahl: Über 500 Aussteller aus 22 Nationen in Klagenfurt

HOLZ-SCHRAUBEN-VERBINDEN-REPARIEREN.

Unter dem Motto „Holz-schrauben- verbinden-reparieren“ inszenieren führende Zubehörlieferanten ein neues Format ihres Messeauftrittes auf der Holz&Bau 2018 in Klagenfurt. So haben sich der Traditions- Schraubenhersteller HECO Schrauben, der führende Anbieter für Holzverbindungs- Systeme PITZL, der führende Komplettanbieter von Holzreparatur-Systeme HOLZREPARATUR AUSTRIA, die Fa. Johann Eberhard mit Bohrwerkzeugen , Fräswerkzeugen der Fa. Fisch und die Fa. Woodcare Solution mit Wood Robotic Systems, Holzausbesserungsanlagen und Scanner Lösungen zu einer Messegemeinschaft in der Messehalle 5 zusammengeschlossen.

INNOVATIONEN BEI SCHMIDT´S.

Weiter vergrößert hat sich dieses Jahr der Gemeinschaftsstand der Firma SCHMIDT´S auf der HOLZ&BAU. Highlight sind die Präsentationen der Elektrowerkzeughersteller, wie Aircraft, Lamello, Festool, Dewald, Miwaukey (neu), Fein, Metabo oder Revotool, die allesamt eigene Teststationen auf ihren Ständen eingerichtet haben. Hier können die MessebesucherInnen alle Neuheiten und Innovationen auf Herz und Nieren testen. Weiters konnte mit der Firma Famag einer der erfolgreichsten deutschen Produzenten auf dem Gebiet Bohr- und Fräswerkzeuge für Klagenfurt gewonnen werden.

Unter dem Motto „Schmidt´s 4.0 meets Industrie 4.0“ werden am Gemeinschaftsstand zudem Innovationen auf dem Sektor automatisches Bestellwesen sowie der Lagerbewirtschaftung im Bereich C-Teile Management gezeigt. Die Angebotspalette reicht von der Bestellung über Scanner und Handy bis hin zum selbstbestellenden Warenausgabeautomaten.

ERSTMALS: JAPANISCHE GEMEINSCHAFTSAUSSTELLUNG IN KLAGENFURT

Erstmals präsentiert sich der japanische Messeveranstalter Fuji Sankei gemeinsam mit der Präfektur Nagano und einigen ausgewählten japanischen Unternehmen in einer Gemeinschaftsausstellung auf der Internationalen Holzmesse. Initiator dieses Gemeinschaftsstandes ist das Außenwirtschaftscenter Tokio der Wirtschaftskammer Österreich/Advantage Austria. Im Zuge dieser Beteiligung kommt auch eine japanische Fachbesucherdelegation nach Klagenfurt, um sich über neueste Trends der Forst- und Sägeindustrie zu informieren. Die forstwirtschaftlichen Verflechtungen zwischen Österreich und Japan werden immer intensiver: Nach einer erfolgreichen Premiere 2017 organisiert Fuji Sankei mit den Kärntner Messen die Zweitauflage der „Forestrise“ von 1. bis 3.8.2019 in Nagano/Japan.

NEU – TREFFPUNKT JAGD: ALLES FÜR JÄGER UND JAGDFREUNDE

Wer an Holz und Wald denkt, denkt unweigerlich auch an die Jagd. So war es naheliegend die INTERNATIONALE HOLZMESSE um den Bereich „Treffpunkt Jagd“ und
„Off Road“ zu erweitern. Das Ausstellungsspektrum reicht von Jagdwaffen und optischen Geräten über Jagdbekleidung und Jagdreisen bis hin zu Tierpräparatoren, Vereine und Off-Road-Fahrzeuge.

INNOVATION-AREA: DAS HIGHLIGHT AUF DER HOLZMESSE 2018

In Kooperation von „forum holzbau“ und „MHC Möbel & Holzbau Cluster“ entsteht erstmals auf der INTERNATIONALEN HOLZMESSE in der Messehalle 1 eine
„Innovation-Area“. Hier präsentieren Zulieferer, Start-Ups, Maker und die Forschung ihre Innovationen. Sie geben Einblicke in Welt der Innovation und schlagen die Brücke zur gelebten Realität. In Live-Präsentationen können die Besucher die Innovationen erleben und in die Zukunft des Handwerks eintauchen. Es wird zum ganzheitlichen Erlebnis – es wird gefräst, geschraubt und gedruckt, was vorher mit dem Blick durch die 3D-Brille noch Virtualität war. Die Besucher erleben eine bewegte Ausstellung und kommen mit innovativen Materialien und Menschen in Berührung.

Insgesamt soll eine Leistungsschau der innovativsten Ideen, eine Ausstellung der kreativsten Lösungen entstehen, bei der die Werke der teilnehmenden Firmen live präsentiert werden. Die Innovationen reichen von der Digitalisierung des Handwerks und dessen Auswirkungen auf den Menschen, den Raum und die Maschinen bis hin zum Einsatz innovativer Materialien und neuer Werkstoffe. Sie spannen den Bogen von der Prozess-und Produktionsoptimierung bis hin zu alternativen Finanzierungsformen wie dem Crowdfunding.

PROGRAMM: VON FORSTUNTERNEHMERTAGUNG BIS HOLZBAU-WORKSHOP

Wer die INTERNATIONALE HOLZMESSE in Klagenfurt besucht, bekommt nicht nur die neuesten Produktinnovationen, sondern auch jede Menge Software in Form von Top- Veranstaltungen mit Experten und Demonstrationen geboten.

FORSTUNTERNEHMERTAGUNG. – Premiere feiert dieses Jahr die Forstunternehmer- tagung am Donnerstag, den 30. August 2018 von 10.00 bis 12.00 Uhr, garantiert der neue Treffpunkt für Forst- und Waldbesitzer. Die angesprochenen Themen reichen von PFC über Haftungsfragen und Pflichten bis hin zur Öffnung der Forststraßen.
HOLZBAU-FACHTAGUNG. – Bereits zum dritten Mal veranstaltet die TU Graz in Kooperation mit der Kammer der Ziviltechniker Kärnten und Steiermark die „Klagenfurter Holzbau-Fachtagung“, nämlich am Donnerstag, den 30. August 2018 von 13.00 bis 18.30 Uhr. Im Block 1 wird das Thema „Raum auf Raum statt Stein auf Stein“ beleuchtet, danach gibt es diverse Werkberichte unter dem Motto „Jedem sei seine Systembauphase gewährt“.

HOLZTAG UND HOLZBAU-WORKSHOP. – Den Start macht am Freitag, den 31. August 2018 um 10.00 Uhr der bekannte „Internationale Holztag“, gefolgt um 14.30 Uhr mit dem
4. Holzbau-Workshop „forum-holzbau“. Das Schwerpunktthema lautet hier „wirtschaftlich produzieren – konstruieren – bauen“ – Die Chancen für KMU´s!
FORWARDER-BEWERB. – Zeit und Geschicklichkeit sind beim täglichen Forwarder- Bewerb – organisiert von der FAST Ossiach und dem Forstunternehmerverband – gefragt. Bei einem eigenen Forwarder-Parcours müssen die Teilnehmer u.a. sortimentsweise laden, einen Kreuzstoß errichten, Abschnitte stapeln und die Holzstämme sortimentsweise lagern.

PRODUKTNEUHEITEN: VON QUALITÄSZERKLEINERER BIS KRANSTEUERUNG

NANO-PK PLUS. – Nach dem Erfolg der Nano-PK Serie mit dem Nano-PK 6-15 und dem Nano-PK 16-32 wurde das Hargassner-Pelletssortiment auch 2018 wieder erweitert: Neu ist diese Serie und als Nano-PK PLUS erhältlich – das PLUS bedeutet + Brennwerttechnik. Durch einen zusätzlichen Niro-Kondenswärmetauscher wird die Temperatur unterhalb des Kondenspunktes gebracht und kondensiert wieder aus. Die gewonnene Wärme und die Reduktion der Abgastemperatur erreichen einen um bis zu 10
% höheren Wirkungsgrad und somit geringere Heizkosten. Der Niro-Wärmetauscher wir natürlich in gezielten Abständen automatisch gereinigt und erzielt als Nebeneffekt eine

perfekte Abgasreinigung wodurch die die Feinstaub-Emissionen stark reduziert werden. Dieser Kondenswärmetauscher ist auch jederzeit nachrüstbar. (Firma Hargassner, Halle 02/Stand B04)

QUALITÄTSZERKLEINERER.

Wenn es um die effiziente und zuverlässige Zerkleinerung von Holzabfällen geht, dann führt kein Weg an den Zerkleinerungsmaschinen von UNTHA vorbei. Der Zerkleinerungsspezialist aus Salzburg (Österreich) bietet eine große Auswahl an Holzzerkleinerer mit unterschiedlichen Arbeitsbreiten und Antriebsleistungen. Egal ob es um die Zerkleinerung von Hartholzabfällen geht oder Furniere zerkleinert werden sollen, die zuverlässigen UNTHA Zerkleinerungsmaschinen sorgen dafür, dass Ihr Restholz effizient und wirtschaftlich zerkleinert wird. Je nach Anwendungsfall und Restholzaufkommen werden die Holzzerkleinerer individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasst und sorgen somit für ein homogenes und förderbares Granulat. Zusätzlich bietet UNTHA auf alle ihre Holzzerkleinerer eine 3-Jahre-Sorglos-Gewährleistung. (Firma Untha, Halle 05/StandB13)

REVOLUTIONIERTE KRANSTEUERUNG. – HIAB führt als erster Hersteller der gesamten Branche ein neues visuelles Steuerungssystem ein, das die Kranbedienung aus der sicheren und komfortablen Umgebung der Fahrerkabine verlegt. Auf Grundlage der jüngsten Fortschritte bei Virtual Reality Brillen, Kameras und Connectivity hat HIAB ein System mit Kameras oben auf dem Forstkran entwickelt, das es den Bedienern ermöglicht, den Arbeitsbereich einzusehen und den Kran aus der Ferne zu betreiben, und zwar anhand einer Virtual Reality Brille, dem HiVision™ 3D-Steuerungssystem, das in der Branche einzigartig ist. Es gibt vier Kameras, die genau dort angebracht sind, wo sich in aller Regel die Augenhöhe des Kranbedieners auf dem Hochsitz oder in der Krankabine befindet. Die Kameras sind so positioniert, dass der Kranbediener, der den Kran mit HiVision™ aus der Lkw-Fahrerkabine heraus steuern kann, ein absolut realistisches 240- Grad-Blickfeld erhält. Wenn der Bediener seinen Kopf zur Seite dreht, wechselt das Brillenbild von den nach vorne gerichteten Kameras zu den zwei seitlichen Kameras. (Firma Hiab, Freigelände W/Stand W40)

U2 SMART ONE. – Mit dem U2 Smart One können Anwender mit nur einem Druckkopf in einer Druckhöhe von bis zu 25 mm drucken. Der U2 Smart One überzeugt mit seinem einzigartigen Druckkopf, der bei hochauflösenden Texten, Logos und Barcodes die erwähnte Druckhöhe von bis zu 25 mm erreicht. Durch den Einsatz von nur einem Druckkopf fällt die Kaskadierung mehrere Druckköpfe weg, so dass ein konturenscharfer, versatzloser Druck garantiert ist. Netzwerkfähig über RS485 kann der U2 Smart One auch in ein Netzwerk eingebunden werden. Weitere Vorteile des kompakten Druckers sind seine kleine Bauweise, das staubgeschützte, lüfterlose System und die UV Tinte ist witterungsbeständig und kontraststark. (Firma Zaruba, Messehalle 5/Stand D07)

HOLZHACKER URBAN SMV110.

Unsere Holzhacker machen aus Ästen und Holzabfall grobes Hackgut, ideal als Brennholz zu verwenden. Modell SMV110 ist mobil, leistungsfähig und wird von einem 35 PS B&S Motor angetrieben. Der Holzhacker hat ein Geländefahrwerk mit einer 360° Drehscheibe, und dank der Pendelachsen ist er fähig auch größere Geländeunebenheiten zu überwinden. Maximale Durchmesser des Holzmaterials: frisches weiches Holz bis 120 mm, frisches hartes Holz bis 100 mm. Die Hackvorrichtung arbeitet mit zwei gegenläufigen Wellen mit Messern. Vorschub ist nicht nötig, die Messer ziehen automatisch die Äste selbst ein. (Firma Urban Kovo, Freigelände B/Stand B02)

MANTA300. – Der Manta300 ist ein Harvesteraggregat mit Greiffunktion. Er wurde konzipiert für die Aufarbeitung von Durchforstungsholz:5-35cm Aufarbeitungsleistung bei einer maximalen Greifweite von 110cm. Die patentierte Ausführung erleichtert das Manipulieren von Holz und Geäst. (Firma Heme, Freigelände W/Stand W05)

MEDIUM ELKTROSTAPLER.

Unser neues Sortiment an Medium Elektrostapler, die auf unserer geprüften und bewährten Plattform Generation G aufgebaut sind, überzeugt durch Leistung und glänzt in Sachen Umweltverträglichkeit. Elektrostapler sind etwas teurer als Dieselstapler, Sie können aber Dank geringerer Kraftstoff-, Wartungs- und Teilekosten mit einer Amortisationsdauer von zwei Jahren rechnen. Die neuen Medium Elektrostapler von Kalmar gibt es mit Hubkapazitäten von 9-18 Tonnen, sind emissionsfrei und entsprechen den weltweiten ISO 50001-Emissionsstandards. Die Stapler erzeugen weder CO2 noch Feinstaub. Darüber hinaus sind sie extrem leise und vibrationsarm und daher bestens für Arbeiten im Innen- und Außenbereich geeignet. Darüber hinaus bietet Kalmar im Rahmen seiner Lifetime Services ein umfassendes Paket an Service- und Wartungsleistungen sowie Ersatzteilen an, sodass die Gabelstapler immer optimal einsatzfähig sind. (Firma Kalmar, Halle02/Stand A02 und Freigelände A/Stand A15/17)

AERFAST LEISELAUFSERIE.

Die Lautstärke eines Kompressors kann manchmal wirklich Nerv tötend sein. Längere Luftdruckarbeiten können dadurch zur Qual werden. Deswegen haben wir nach einer Lösung gesucht, die unseren Kunden die Arbeit mit ihren Kompressoren erleichtert: die Aerfast Leiselaufserie, die bereits ab 58 dB erhältlich ist.

Um den Bedürfnissen aller Kunden gerecht zu werden, haben wir diverse Modelle entwickelt, von denen manche flexibel tragbar, und andere kompakt fahrbar sind. Wir freuen uns, Sie auf unserem Messestand B17/H05 und auf unserer Homepage unter www.aerfast.at von unseren innovativen Kompressoren überzeugen zu dürfen. (Firma Heinz Bühnen, Halle 05/Stand B17)

HOLZSPALTER NACH NEUER SICHERHEITSNORM E 609-1. – Auf der Holzmesse in
Klagenfurt stellt die Firma Unterreiner Forstgeräte aus Niederbayern, nähe Braunau, eine neue Holzspalterserie vor. Sie ist bereits nach der seit 1. Juli 2018 gültigen Sicherheitsnorm gebaut. Die Spalter von 13 – 27 t sind serienmäßig mit einem mechanischen Stammheber mit automatischer Verriegelung ausgestattet. Auf dieses System wurde bei AMR/Vogesenblitz auch ein Patent angemeldet. Eine verstellbare Haltekralle sorgt dafür, dass das Holz an der gewollten Stelle bleibt und man dieses nicht mehr mit der Hand fixieren muss. Die praktische 2-Hand-Sicherheitsschaltung darf hier natürlich nicht fehlen. Es kann Holz mit einer Länge von bis zu 1.150 mm gespalten werden. (Firma Unterreiner, Freigelände W/Stand W 29)

WOOD-MIZER VIERSEITENHOBEL MP260.

Nach Übernahme des schwedischen Hobelherstellers MOReTENs, bietet Wood-Mizer im Bereich Holz-Weiterverarbeitung hochwertige Hobelmaschinen an. Der MP260 mit vier Messerwellen und stufenlosem Vorschub hobelt und profiliert alle vier Seiten des Werkstückes in einem Arbeitsgang. Die obere und untere Messerwelle sind beidseitig gelagert. Die untere Messerwelle sowie die seitlichen Spindeln sind in einem massiven Gusseisentisch mit längs gefräster Oberfläche befestigt. Das gibt optimale Stabilität, Präzision und Standfestigkeit. (Firma Wood Mizer GmbH., Halle 2, Stand C 01)

SPARSAMES KRAFTPAKET.

Die Scania Filiale Traboch und die Firma Wiegele Trucks präsentieren auf Stand W 51 den neuen Scania R 500 in mehreren Ausführungen. Der Lkw wurde heuer zum verbrauchs- und umweltfreundlichsten Nutzfahrzeug, zum „Green Truck 2018“, gewählt. Der 13-Liter-Reihenmotor mit einem max. Drehmoment von 2.550 Nm überzeugt nicht nur durch seinen niedrigen Kraftstoffverbrauch, sondern auch durch seine ausgezeichnete Leistung, dank einer reinen SCR-Lösung und einem robusten Turbolader mit fester Geometrie. So ist das wendige R-Fahrerhaus gemeinsam mit dem 500-PS-Motor der ideale Begleiter im Holztransport. (Firma Wiegele Trucks GesmbH. & Co KG, Freigelände West, W 51)

EXZELLENTQUALITÄT FÜR BRETTSPERRHOLZ. – HASSLACHER NORICA TIMBER

ist Vorreiter in Sachen Weiterentwicklung von unterschiedlichen Oberflächen bei Brettsperrholz. Mit der patentierten Exzellentlamelle können in Punkto Riss- und Fugenbildung neue Maßstäbe gesetzt werden. Möglich ist dies durch den gesperrten Aufbau. Die Exzellentlamelle kann im Zuge der statischen Bemessung gleich berechnet werden wie eine herkömmliche Vollholzlamelle. Weiters ist damit auch der Einsatz unterschiedlicher Holzarten und bester Holzqualitäten möglich, sowohl im Nadelholz- als auch im Laubholzbereich. (Firma NORICA TIMBER Vertrieb GmbH, Halle 5, C 01 und B 02)

HOLZ-VERBINDUNGSSYSTEM FÜR BRETTSPERRHOLZ. – X-fix C verbindet

Brettsperrholz-Deckenelemente einfach, rasch und sicher. Die patentierte doppelte Schwalbenschwanzverbindung ist zusätzlich keilförmig geteilt und ermöglicht so eine rasche Montage durch Einschlagen der Verbindungsteile. Durch das Einschlagen wird gleichzeitig ein Form- und Kraftschluss erreicht und es sind keine zusätzlichen Arbeitsgeräte erforderlich. Aufgrund des Einsatzes von Furnierschichtholz ist zudem eine hohe Leistungsfähigkeit der Verbindungsteile gegeben. (Firma NORICA TIMBER Vertrieb GmbH, Halle 5, C 01 und B 02)

BRETTSPERRHOLZ-BETON-VERBUND.

LIGNOTON® ist ein gewichtsoptimierter Kastenquerschnitt, der durch Hohlräume an den Stoßstellen die Möglichkeit von Installationen bietet. Die Schubübertragung erfolgt durch Gitterträger, die in einen in das Brettsperrholz gefrästen Längskanal einbetoniert und mit der Betondeckplatte über einen Steg verbunden ist. Das flexible System bietet jede Bandbreite der Vorfertigung, vom gefrästen Brettsperrholz, das auf der Baustelle mit Verdrängungskörpern und Gitterträgern versehen und vor Ort betoniert wird, bis hin zur Lösung mit Fertigteilen. (Firma NORICA TIMBER Vertrieb GmbH, Halle 5, C 01 und B 02)

SENNEBOGEN TELEHANDLER 355 E.

Mit den komplett neu entwickelten Telehandlern der Multiline setzt SENNEBOGEN einmal mehr Maßstäbe in Sachen Fahrerkomfort, Übersicht und flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Die bewährte Qualität made in Germany und eine robuste Ausführung für den anspruchsvollen Dauereinsatz werden Sie überzeugen. Der massive Stahlrahmen und ein robuster Teleskoparm machen anspruchsvolle Einsätze und eine lange Lebensdauer zu den Stärken des SENNEBOGEN 355 E. Maximale Losbrechkraft: Durch die Z-Kinematik – bekannt aus der Radlader-Technik – werden die Kräfte ideal in die Schaufel gelenkt. Durch die hochfahrbare Fahrerkabine haben Sie perfekte Sicht auf Ihren Arbeitsbereich. Der SENNEBOGEN 355 E ist ein echtes Multitalent und kann viele Anbaugeräte betreiben.

Zusatzhydrauliken und ein elektrischer Anschluss sorgen für Sicherheit und ausreichende Leistung. (Firma Ascendum, Halle Freigelände W, Stand W 43)

BESUCHERSERVICE: ALLES RUND UM DIE INTERNATIONALE HOLZMESSE

TERMIN&ÖFFNUNGSZEITEN: Die INTERNATIONALE HOLZMESSE findet von
Mittwoch, 29. August bis Samstag, 1. September 2018 am Messegelände Klagenfurt statt und hält jeweils von 09.00 bis 18.00 Uhr, am Samstag bis 17.00 Uhr geöffnet.

EINTRITTSPREISE: Die Tageskarte für Erwachsene kostet € 14,-, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen € 6,-, Jugendliche von 17 bis 19 Jahre € 8,-. Bei Gruppen ab 10 Personen kostet die Eintrittskarte € 8,- pro Person.

MESSEPARKPLÄTZE: Wer direkt in Messenähe parken möchte, für den stehen beim Messehaupteingang (St. Ruprechterstraße) und im Messe-Parkhaus (Einfahrt Messegelände Nord) ausreichend kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

PARK&RIDE: Wer mit dem Auto anreist, kann bequem und kostenfrei an der Autobahnabfahrt Klagenfurt West (August-Jaksch-Straße) bzw. beim P&R-Parkplatz Minimundus parken. Von hier verkehren im 15-Minuten-Intervall Shuttlebusse zur Messe und retour. Dieser Service wird MI-FR von 08.30 bis 18.40 Uhr und SA von 08.30 bis
17.40 Uhr angeboten. Die letzte Rückfahrt ab Messe-Haupteingang zum Autobahn- Parkplatz erfolgt um 18.40 Uhr (MI-FR) und 17.40 Uhr (SA).

DETAILINFOS: Alles zur INTERNATIONALEN HOLZMESSE gibt es auf www.kaerntnermessen.at, auf www.facebook.com/kaerntnermessen oder telefonisch unter +43-(0)463/56800.

Your rating: none
Rating: 5 - 3 votes
Bitte Teilen + Bewerten

Keine Stichworte

  

Listing ID: 9405b82857bc6657

Report problem

Processing your request, Please wait....

Empfohlene Links

Antwort hinterlassen

Skydesign Sichtschutz Raumteiler

Paravent für die Terrasse

Anstecker & Pins nach Maß

Anzug Pins, Pins, Anstecker Sakko
Premium Wordpress Themes
UA-56808057-1