Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

 

Swatch Beach Volleyball Major Series

Beschreibung

Beach Volleyball Action (fast) rund um die Uhr in Klagenfurt am Wörthersee.

Von 26. bis 31. Juli beim A1 Beach Volleyball in Klagenfurt am Wörthersee.

Weltklasse beim A1 Major Klagenfurt: Olympiateams testen Ernstfall

Am Samstag kommender Woche bestreiten Clemens Doppler und Alex Horst das Eröffnungsspiel beim Olympiaturnier in Rio. Wie viele ihrer Gegner in Rio nützen sie die Gelegenheit, sich beim A1 Major Klagenfurt in Form und in Stimmung zu bringen. Barbara Hansel erklärt Rücktritt.

Traditionell ist das Beach Volleyball Event am Wörthersee Österreichs bestbesetzte Sportveranstaltung: Die Weltelite lässt es sich nicht nehmen, der Premiere des A1 Major Klagenfurt die Aufwartung zu machen. Von den Top 30 im World Tour Ranking sind bei den Damen 18 Teams vertreten, bei den Herren 20. Zwölf Damenteams, die in Rio um die Medaillen spielen, sind ebenso dabei wie elfeinhalb Herren-Paare, da Bartosz Losiak aus Polen in Klagenfurt mit Michal Bryl statt mit Piotr Kantor antritt.

Alex Horst: „Das beste Beach Volleyball Turnier der Welt!“

Nach dem smart Major Hamburg, dem Poreč und dem Gstaad Major ist das A1 Major Klagenfurt die vierte Station der Swatch Beach Volleyball Major Series 2016. „Es ist der letzte große Test vor Olympia“, so Alex Horst, „und es bleibt dabei: Klagenfurt ist das beste Turnier. Da willst du einfach am Finaltag dabei sein.“

Pressebilder:

[metaslider id=25864]

Fotograf: Klaus-Ingomar Kropf

Babsi Hansel zum letzten Mal Beach Volleyball in Klagenfurt

Beim A1 Major Klagenfurt endet eine bemerkenswerte Karriere: Ihr 14. Auftritt in Kärnten, der sich erneut „anfühlt wie der erste“, sei ihr letzter, erklärte Barbara Hansel. Nach der knapp verpassten Olympiaqualifikation wolle sie alles daran setzen, mit Steffi Schwaiger in die Medaillenränge zu kommen. 2009 und 2010 hatte die Salzburgerin mit Sara Montagnolli jeweils Rang vier belegt.

Kampf um Plätze bei Swatch FIVB World Tour Finals in Toronto

27 Herren- und 34 Damenteams sind im Rennen um einen der zehn Plätze bei den Swatch FIVB World Tour Finals vom 13. bis 18. September in Toronto. Das Saison-Highlight, unter der Obhut der Swatch Beach Volleyball Major Series und erstmals in der kanadischen Metropole, wirft seine Schatten voraus. Nach dem A1 Major Klagenfurt besteht nur noch beim Grand Slam in Long Beach (23. bis 28. August) Gelegenheit, Punkte zu sammeln.

Beach Volleyball Sicherheit hat höchste Priorität

Auch in diesem Jahr wird beim A1 Major Klagenfurt alles unternommen, um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten. Neben Beamten der Exekutive sind mit Safety Concepts, LEON und Group 4, drei Security-Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern mit dem Thema befasst. Um auf das Veranstaltungsgelände zu gelangen, müssen drei Kontrollschleusen passiert werden. Und auch der Zugang zum STYER Beach Camp ist nur über drei Kontrollpunkte möglich.

DSC_1311 vig Beach Volleyball Klagenfurt

Your rating: none
Rating: 4.7 - 14 votes
Bitte Teilen + Bewerten

Keine Stichworte

  

Listing ID: 3105797840c4cf39

Report problem

Processing your request, Please wait....

Empfohlene Links

Original 3D Autoaufkleber Kärnten
Jetzt beim Kärntenshop Händler kaufen!
www.haendlerverzeichnis.at

Kärntenshop



Werbung:
Schöner Wohnen mit Design Paravent Raumteiler von www.graf.news



Extremis Sticks

Antwort hinterlassen

Skydesign Sichtschutz Raumteiler

Paravent für die Terrasse

Anstecker & Pins nach Maß

Anzug Pins, Pins, Anstecker Sakko
Premium Wordpress Themes
UA-56808057-1