Herzlich willkommen, Besucher! [ Anmelden

 

A1 Beach Volleyball: das Event-Highlight in Klagenfurt am Wörthersee

Beschreibung

A1 Beach Volleyball – A1 Major Klagenfurt ganz im Zeichen der fünf Ringe!

Vorhang auf für das A1 Major Klagenfurt/Kärnten! Endlich feiert die Swatch Beach Volleyball Major Series vom 26. bis 31. Juli an dem Ort Premiere, von dem die weltweit höchste Spielklasse im Beach Volleyball ihren Ausgang nahm.

Das Highlight im österreichischen Sommersportkalender, vierte und letzte Station der Swatch Beach Volleyball Major Series 2016 vor dem World Tour Finale im September, steht in diesem Jahr unter einem ganz besonderen Stern. Die weltbesten Teams nützen das A1 Major Klagenfurt als Generalprobe für die bevorstehenden Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Und als letzte Aufwärmübung, ehe sie die Reise nach Südamerika antreten.

Volle Stadien und Megastimmung bei den Major Turnieren

Bereits die ersten drei Turniere der Swatch Beach Volleyball Major Series 2016 hoben den Sport auf ein neues Niveau. Volle Häuser und Megastimmung machten das smart Major Hamburg (Sieger Laura Ludwig/Kira Walkenhorst/GER bzw. Nick Lucena/Phil Dalhausser/USA), das Poreč Major (Julia Sude/Chantal Laboureur/GER bzw. Alison Cerutti/Bruno Schmidt/BRA im Finale gegen Clemens Doppler/Alex Horst/AUT) und das Gstaad Major (Pedro Solberg/Evandro/BRA bzw. Larissa Franca/Talita Antunes/BRA) zu absoluten Hotspots.

Vorgeschmack auf Rio und die Chance für Außenseiter

Nach der Auslosung der Olympiagruppen beim Gstaad Major nützen nun viele Teams das A1 Major Klagenfurt zur Beobachtung kommender Gegner in Rio. Bei direkten Duellen der Olympiafavoriten bekommt man am Wörthersee einen Vorgeschmack auf das kommende Kräftemessen im Riesenstadion an der Copacabana. Da manche Teams in diesem Jahr bereits Richtung Brasilien aufgebrochen sind, eröffnet sich freilich für andere, die sich nicht für Olympia qualifizierten, die Chance, beim A1 Major Klagenfurt zuzuschlagen. Spaß und Spannung sind jedenfalls garantiert!

[metaslider id=25521]
Fotograf: Klaus-Ingomar Kropf

Beach Majors als Partner der FIVB im House of Volleyball an der Copacabana

Der Erfolg der Swatch Beach Volleyball Major Series spiegelt sich auch bei den Olympischen Spielen wider: Der Weltverband betraute sie nicht allein mit dem Entertainment im gigantischen, 12.000 Fans fassenden Olympiastadion an der Copacabana. Die Beach Majors empfangen als Partner der FIVB im House of Volleyball am weltberühmten Beach auch Opinion Leader, hochrangige Politiker und Medienvertreter aus aller Welt, um ihnen einen Eindruck vom einzigartigen Produkt zu geben. Bei einer Pressekonferenz geht es dort auch um die Zukunft des Beach Volleyball in Österreich.

A1 Beach Volleyball: das Event-Highlight in Klagenfurt am Wörthersee

Jeden Sommer treffen sich die weltweit besten Beachvolleyball-Spieler und tausende Fans in Klagenfurt am Wörthersee, um gemeinsam an einem sommerlichen Event-Highlight teilzunehmen – dem A1 Beach Volleyball Major. Auch heuer werden sich wieder enthusiastische Fans sowie jede Menge Stars und VIPs rund um den Wörthersee tummeln.

Die einzigartige Mischung aus Sport und Party macht diesen Event zum Publikumsmagneten. Ein Sommer ohne Beach Volleyball ist kaum noch denkbar, hat es doch wesentlich dazu beigetragen, dass sich Klagenfurt am Wörthersee als Eventstadt etablierte. Durch diese Veranstaltung ist Österreich zum Vorzeigeland in dieser Sportart geworden.

Österreichs Top-Spieler Clemens Doppler und Alex Horst zum Sporteventhighlight: „Die ei􀅶zigarte Atmosphäre und das spezielle Flair von Klagenfurt lassen sich schwer in Worte fassen. Man muss die Begeisterung und die tolle Stimmung live erleben.

Auch die heimische Wirtschaft profitiert. Von der Hotellerie über den Handel bis zur Gastronomie steigern sich die Umsätze. Die Beach Volleyball Turniere sind für den Tourismus unverzichtbar, beachtet man neben den Nächtigungen auch den Werbewert und den Imagegewinn, der damit verbunden ist.

Die Medien sorgen dafür, dass jedes Jahr wunderschöne Bilder von Klagenfurt und dem Wörthersee um die ganze Welt gehen. Das ist eine gigantische Werbung, ein Motor für den Kärntner Tourismus und die Wirtschaft. Die Veranstaltung bringt Klagenfurt volle Betten. Viele Beach Fans haben sich schon ein Zimmer reserviert. Die Hotellerie ist bereits jetzt fast gänzlich ausgebucht

Auch 2016 werden wieder zigtausende Besucher am Turniergelände und bei den Side Events erwartet. Die Gäste kommen vor allem aus dem Inland. Wiener, Nieder- und Oberösterreicher sowie Steirer dominieren. Bei den ausländischen Gästen haben unsere deutschen Nachbarn die Nase vorn.

Die Referenten:

– Hannes Jagerhofer CEO Beach Majors GmbH und Organisator des 2016 A1 Major Klagenfurt
– Dr. Maria-Luise Mathiaschitz Bürgermeisterin der Stadt Klagenfurt
– Mag. Stefan Potyka Vize-Präsident Beach Volleyball des Österreichischen Volleyball Verbands (ÖVV)
– Dr. Hannes Florianz Turnierarzt – Humanomed

Österreichische Top-Teams

– Clemens Doppler und Alexander Horst
– Alexander Huber und Robin Seidl

Your rating: none
Rating: 0 - 0 votes
Bitte Teilen + Bewerten

Keine Stichworte

  

Listing ID: 60257864a5a67d50

Report problem

Processing your request, Please wait....

Empfohlene Links

Antwort hinterlassen

Acrylglas Paravent

Paravent aus Acrylglas

Acrylglas Sichtschutz Raumteiler. Sichtschutz für Garten und Terrasse. Mit www.skydesign.news attraktive Terrassen und gemütliche Sitzplätze gestalten.

Anstecker & Pins nach Maß

Anzug Pins, Pins, Anstecker Sakko

Skydesign Sichtschutz Raumteiler

Paravent für die Terrasse
Premium Wordpress Themes
UA-56808057-1