Herzlich willkommen, Besucher! [Registrieren | Anmelden

WordPress SEO 2019

WordPress SEO Guide: Die 5 wichtigsten Regeln für 2019

WordPress SEO Anleitung 2019

Beschreibung

WordPress SEO Guide 2019

Du willst deine WordPress SEO Praktiken verbessern, damit du ein besseres Google Ranking erhälst? In unserem SEO Guide für Beginner mit wertvollen WordPress SEO Tipps erfährst du alles über die nötigen Schritte, die dich zum Erfolg bringen.

Tipp 1: Auch 2019 gilt noch – oder mehr denn je – Nur gute Inhalte bringen dich zum Ziel

Einzigartiger und relevanter Content ist das Herzblut einer guten Webseite und deshalb auch der wichtigste SEO Ranking Faktor. Regelmäßig gute Inhalte zu posten führt nicht nur zu einem höheren Nutzer-Engagement, sondern verbessert auch das WordPress SEO Ranking. Was ist guter, einzigartiger und relevanter Content? Texte, die Plagiate sind oder die du schon einmal verwendet hast, werden von Google abgestraft. Natürlich kannst du Zitate in deinen Text einbauen – aber eine ganze Seite zu kopieren, wird dir mehr schaden, als helfen. Lockere lange Texte mit Bildern auf, oder gib deinen Lesern selbst die Möglichkeit, zu entscheiden, ob sie den Text einblenden wollen, z. B. mit einem „Mehr Lesen“ Button. Ein Beispiel dafür findest du hier. Das Yoast SEO Tool für WordPress zeigt dir auch an, wie leserfreundlich dein Text ist, z. B. hinsichtlich Satzlänge, komplizierter Wörter und Übergangswörter. 

wie schreibt man richtige seo texte - WordPress SEO Guide: Die 5 wichtigsten Regeln für 2019

Schreib für Menschen, nicht (nur) für Suchmaschinen. Die besten Marken schreiben relevante Inhalte für ihre Zielgruppe. Das heißt:

  • Überflute deinen Text nicht mit Keywords. Natürlich ist es wichtig, passende Keywords einzubauen, aber deine Leser werden schnell merken, warum in jedem zweiten Satz dasselbe Wort vorkommt. Deshalb empfehle ich,  mindestens fünf alternative Keywords zu suchen, die du dann abwechselnd verwendest. Praktische Tools dafür für sind beispielsweise KWFinder oder Keyword Tool.
  • Mach dir Gedanken zu den Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Leser. Menschen benutzen Suchmaschinen um Fragen auf Ihre Antworten zu finden. Finde heraus, was deine Zielgruppe braucht und nutze es für deine Texte.
    Google liebt neue Inhalte, die regelmäßig kommen: Es reicht, deine Webseite 1-2 Mal pro Woche mit neuen Inhalten zu versorgen, um dein Ranking zu verbessern. Natürlich kannst du auch öfter neuen Content veröffentlichen – aber stelle nicht Quantität vor Qualität.
  • Gebrauche die Sprache und Begriffe, die auch deine Zielgruppe versteht und nutzt. Du kennst dich natürlich mit dem Thema aus, über das du schreibst. Aber leider wird man dann oft „betriebsblind“: Verwende keine komplizierten Begriffe und ausschweifenden Erklärungen, sondern reduziere deine Texte auf das Nötigste. Kannst du ein Thema einfach erklären, zeugt das von Kompetenz. Oder wie man so schön sagt:
Nur wenn du es auch in einfachen Worten erklären kannst, hast du es gut genug verstanden.

SEO Guide Beginner Guide 2019

Tipp 2: SEO-freundliche URLs

Welcher URL macht auf dich denn besten Eindruck (und bleibt dir im Gedächtnis)?

www.deineseite.com/artikel1457
www.deineseite.com/?p=3448
www.deineseite.com/seo-guide

URLs wie das dritte Beispiel sind die absoluten Gewinner, wenn du wirklich dein Ranking verbessern willst. Leider werden URLs oft außer Acht gelassen, oder als unwichtig eingestuft, wenn es um die Suchmaschinenoptimierung von Webseiten geht. WordPress SEO Tools, vor allem Yoast SEO, machen es dem Nutzern sehr leicht, ansprechende Permalinks, also die URLs zu deinem Content, zu erschaffen. Deshalb solltest du nicht die voreingestellten Permalinks belassen, sondern sie nutzen, um deine Keywords einzubauen. Aber beachte: Verändere nicht nachträglich URLs von schon veröffentlichten Seiten, um tote Links zu vermeiden.

Top 10 SEO Texte schreiben Ranking deutlich verbessern  - WordPress SEO Guide: Die 5 wichtigsten Regeln für 2019

HTTPS als Ranking Fanktor

Google verbessert ständig seine Algorithmen, um die Nutzererfahrung zu verbessern. In Sachen Sicherheit wird Google in Zukunft vermutlich Webseiten bevorzugen, die über das HTTPS-Protokoll erreichbar sind, auch wenn das momentan das Ranking noch wenig beeinflusst. 

Tipp 3: Optimierung für Mobilgeräte und Ladezeiten

Google bevorzugt Webseiten, die für Mobilgeräte optimiert sind und hat auch eigene Labels eingeführt, mit denen der Nutzer schon lange bevor er auf Webseiten kommt, sehen kann, ob sie für sein Gerät optimal sind. Deshalb wird von Google empfohlen, Responsives Webdesign zu verwenden, um mobil-freundliche Webseiten zu bauen. Wer WordPress benutzt, sollte immer auch darauf achten, dass sein Theme für alle Endgeräte optimiert ist. Ob deine Seite für alle Endgeräte optimiert ist, kannst du mit dem Google Test auf Optimierung für Mobilgeräte sehen.

SEO WordPress Webseiten Optimierung Mobilgeräte
Wenn deine Webseite ewig braucht, um zu laden, wirst du nicht nur Kunden verlieren, sondern dein Ranking deutlich verschlechtern. Langsame Seiten führen zu höheren Absprungraten, weniger Traffic und wirken insgesamt weniger professionell und kompetent. Mit den Google Page Speed Insights kannst du die Ladezeiten deiner Seite analysieren lassen.

Tipp 4: Social Media Signale einbauen

Das Wachstum der sozialen Netzwerke bietet eine großes Traffic-Potenzial für WordPress Seiten und bietet die Möglichkeit, eine Community um deine Marke aufzubauen. Suchmaschinen folgen der Logik: Wenn Menschen Inhalte in sozialen Netzwerken liken, teilen und kommentieren, sind sie relevant und wertvoll. Implementiere deine Social Media Kanäle auf deiner WordPress Webseite und biete deinen Lesern auch die Möglichkeit, Inhalte bequem zu teilen. Aber achte darauf, nicht nur Informationen auf deinen sozialen Medien zu verteilen, sondern in ein Gespräch mit deinem Publikum zu treten.

Facebook Marketing: WordPress SEO Social Media

Tipp 5: Reiche deine WordPress Seite bei Suchmachinen selbst ein

Du kannst deine Webseite selbst bei Google und Co. einreichen, um deine Chancen auf ein besseres WordPress SEO Ranking zu erhöhen. Ebenfalls reduziert dies das Risiko, dass deine Seite von den Algorithmen als Spam gekennzeichnet wird. Der Prozess ist ziemlich unkompliziert: Nutze dafür einfach die Google Search Console.

 

Redaktion: Sarah Gaberscik

Ihre Weiterempfehlung?

5/51 rating


Zusammenfassung:
5 stars
1
4 stars
0
3 stars
0
2 stars
0
1 stars
0


Geben Sie bitte ganz unten auch ein Kommentar zur Firmenbewertung ab.
Bitte Teilen + Bewerten
Listing ID: 4465c3b69ffdda20

Report problem

Processing your request, Please wait....

Empfohlene Links

Antwort hinterlassen

Acrylglas Paravent

Paravent aus Acrylglas

Acrylglas Sichtschutz Raumteiler. Sichtschutz für Garten und Terrasse. Mit www.skydesign.news attraktive Terrassen und gemütliche Sitzplätze gestalten.

Skydesign Sichtschutz Raumteiler

Paravent für die Terrasse

Sichtschutz weiss aus Fiberglas

Weißer Sichtschutz in modernen Design - Sichtschutzzaun Shop

Mobiler Sichtschutz in Grau als Raumteiler

Balkon Sichtschutz Exklusiv Schwarz

Bambus-Sichtschutz-Raumteiler für Aussen und Innen mit Fiberglas Sticks

Mobilder Sichtschutz aus Bambusrohre

Balkon Sichtschutz in Grün für Terrasse und Garten Raumtrenner

Sichtschutz für Zaun Grün

Sichtschutz Raumteiler in Schwarz für die Terrasse und Balkon Outdoor Sichtschutz

Büro, oder Balkon Sichtschutz Exklusiv Schwarz

Dunkelbrauner Sichtschutz aus Holz Optik

Büro & Hoteleinrichtung Sichtschutz Braun

Anstecker & Pins nach Maß

Anzug Pins, Pins, Anstecker Sakko